Die Haltung der Schweiz

Der Bund erneuerte 2015 seine Verpflichtungen gegenüber der internationalen Gemeinschaft im Rahmen der COP 21-Abkommen in Paris und setzte Ziele für die Reduktion von CO2 Emissionen. Die Schweiz muss im Jahr 2050 CO2-neutral sein, d.h. durch eine Reduktion der Treibhausgasemissionen in der Schweiz von 50% und den Kauf von Kompensationszertifikaten im Ausland für die restlichen 50%.